Machtvolle Liebe

Machtvolle Liebe
Nur wenige Menschen erkennen, wie machtvoll eine echte Liebesbeziehung für körperliche und seelische Heilung ist. Wirkliche Liebe ist tröstlich und beruhigend, aber meist nicht von Anfang an. Wir müssen zuerst den Panzer durchbrechen, der unser eigenes Herz verbirgt. Es kann Zeiten der Tränen benötigen, um die harte Schale zum Schmelzen zu bringen, die unser zartes ...

Sag ja zur Farbe

Sag ja zur Farbe
Ich durfte die Intensivtönung Casting Creme Gloss testen. Selber färbe ich meine Haare nie, aber als ich vor einigen Jahren meine ersten grauen Haare entdeckte und sie zudem von einem hellblond immer wie dunkler wurden, begann ich mit Tönungen zu arbeiten. Eine Tönung ist ganz klar auch schonender fürs Haar. Ich probiere auch ganz gern etwas ...

In Dir ankommen

Teil unserer Lebenserfahrung war und ist, dass wir bereits in sehr jungen Jahren mit viel Kritik an uns konfrontiert wurden. Da ein Kind ein unschuldiges Wesen, sehr rein in seinem „so Sein“ ist, richtete sich jene Kritik tatsächlich gegen unser wahres Sein. Das waren sehr schmerzliche Prozesse. Immer wieder hörten wir, wie wir zu sein ...

Der Mann, der Dich liebt 2

Der Mann, der dich liebt, sieht so tief fühlend und wissend in dich, dass du dich selbst in seinem Blick erkennst. Der Mann, der dich liebt, meint dich, dein Sein und deine Seele, und nicht die Schatten seiner Vergangenheit. Der Mann, der dich liebt, sucht den Neubeginn auf gemeinsamen Wegen, und nicht die Fortsetzung von ...

Eine Bitte

Beruhige mich nicht. Schütte nicht zu, was aufgebrochen ist. Halte mich nicht davon ab, den Dingen nachzugehen. Überrede mich nicht, etwas zu glauben, was ich nicht glauben kann. Stehe mir nicht im Weg, wenn ich in die Tiefe gehe. Entmündige mich nicht mit deinen Vorschlägen. Entehre mich nicht mit billigen Antworten. Verhandle mit mir nicht ...

was es ist

was es ist
Es ist Veränderung, sagt die Angst Es ist Entwicklung, sagt die Liebe Es ist Aufregung, sagt die Angst Es ist Lebendigkeit, sagt die Liebe Es ist Anstrengung, sagt die Angst Es ist Stärkung, sagt die Liebe Es ist Überforderung, sagt die Angst Es ist Fülle, sagt die Liebe Es ist Verpflichtung, sagt die Angst Es ...

Angst als Energie

Arbeite mit deiner Angst als Energie in deinem Körper. Gib nicht der Versuchung nach, eine Geschichte mit ihr zu verbinden. Atme ein und fühle sie in deinen Körper, beobachte, fühle. Lass alle Urteile, jede Ablehnung und Verurteilung los. Auf diese Weise lässt du das Gefühl durch dich hindurch, ohne dich zu verhaften. Was immer du ...

Sag nichts…

…und wage es, allein zu sein! Es ist ein Wagnis, und wenige gehen es ein, aber es gehört zum Preis der Empfindsamkeit. Und fliehe nicht zu anderen, um nicht mehr bei dir selbst sein zu müssen. Das ist respektlos vor dir selbst. In deiner Einsamkeit wirst du das Weinen auch wieder lernen. Wenn du wieder ...

Bettelnde Frauen und verschreckte Männer

Liebe Frau, weißt du, warum du den Mann deines Herzens so verzweifelt jagst? Weil du erreichen willst, dass er DICH jagt. Denn das wäre das natürliche Prinzip, du spürst das. Nur… kannst du dies nicht vertrauensvoll GESCHEHEN LASSEN (=das passive weibl. Prinzip= Empfänglichkeit), sondern du versuchst die Kontrolle zu behalten, ja es sogar zu initiieren ...

Liebeslied

Ich möchte am Abend mit dir auf fremden Balkonen sitzen, das Licht wäre mollig und die Luft nicht mehr grell. Ich käme gut aus mit mir, und wir würden den Tag rausschwitzen Dann könnt ich dich lieben, eventuell. Und dann breit ich mich einfach aus in dir, wir werden wesentlich, und dann leben wir. Und ...

Von der Kraft, die Dinge zu benennen

Von der Kraft, die Dinge zu benennen
Es liegt eine magische Kraft darin, Dinge zu benennen. Gefühle, Situationen, Probleme, Ängste. Ihnen Namen zu geben und über sie zu sprechen heisst zuzugeben, dass sie überhaupt da sind. „Wenn Du durch ein verbranntes Feld gehst, sind dort keine Rosenblätter.“ (R.A.) Und manchmal schmerzen die verbrannten Felder so sehr, dass mir nichts anderes bleibt, als ...

Im Einklang mit der Natur – Wandern zum Stressabbau

Alle sind immer irgendwie im Stress. Es hat schon seinen Grund, warum wir uns nach einem Tag bei der Arbeit oder im Shopping-Center wie gerädert fühlen. Unsere Mittagspausen werden immer kürzer und der Kaffee immer stärker. Die Natur schenkt uns hingegen frische Luft und Momente der Ruhe. Nach einem Tag im Wald fühle ich mich ...